Archiv für den Autor: renz

Der Garten des Buddha


Der Garten des Buddha
Geshe Michael Roach

Warum existiert Leiden in unserer Welt? …Gibt es Leben nach dem Tod? …Wie funktioniert Karma? …Wie erlangt man dauerhaftes Glück? …
Ein geheimnisvoller Garten wird für einen westlichen jungen Mann zum Ort der Begegnung mit den großen Weisheitslehrern des tibetischen Buddhismus, die seine drängenden Lebensfragen durch Unterweisungen beantworten. Der Leser wird zum Begleiter einer inneren Reise zur eigenen Wahrheit, die tief berührt.
Durch die Verknüpfung seines außergewöhnlichen Wissens mit sprachlicher Eleganz schafft es Geshe Michael Roach auf herausragende Weise, die komplexe Philosophie des tibetischen Buddhismus auf leicht verständliche und im modernen Alltag umsetzbare Art zu vermitteln.

„Eine brilliante Einführung in die grundlegenden Lehren des tibetischen Buddhismus.“
Library Journal
„Auch wenn Ihnen das Glück sehr wohlgesonnen ist, werden Sie nur auf wenige vergleichbare Bücher in Ihrem Leben stoßen.“ C. Cayton
„Dieses Buch ist offensichtlich von jemandem geschrieben, der tiefe Realisationen hatte.“
B. Baptist

ISBN 978-3-9813888-5-5
16 Euro

200 Seiten // 21 x 14,8 cm // 303 gr.
Eine Leseprobe finden Sie hier.

In der ersten Auflage dieses Buches ist leider auf einer Seite ein Satzfehler entstanden. Diesen Fehler haben wir durch ein Einlegeblatt behoben. Wir bieten Ihnen diese Exemplare zum Preis von 10 Euro pro Buch an.

ISBN 978-3-9813888-5-5
10 Euro

Kostbarkeiten I:
Ins Innere Königreich


Kostbarkeiten I
Ins innere Königreich

Von 2000 bis 2003 hat Geshe Michael Roach sich für 3 Jahre, 3 Monate und 3 Wochen in ein Schweigeretreat zurückgezogen. In dieser Zeit entstand eine Reihe von Belehrungen, in denen er seine tiefen Einsichten aus Meditation und Studium darlegt. Unter dem Titel „Ins Innere Königreich“ führt er umfassend in das Thema Leerheit ein.

ISBN 978-3-9816188-5-3  18 Euro 

99 Seiten // 21 x 14,8 cm // 180 gr.
Eine Leseprobe finden Sie hier.

Kostbarkeiten II:
Die Magie des leeren Lehrers


Kostbarkeiten II
Die Magie des leeren Lehrers

Von 2000 bis 2003 hat sich Geshe Michael Roach für ein Schweige-Retreat über drei Jahre, drei Monate und drei Wochen in die Wüste Arizonas zurückgezogen. In dieser Zeit entstand eine Reihe von Belehrungen für seine Schüler, in denen er seine tiefen Einsichten aus Meditation und Studium teilte. In „Die Magie des leeren Lehrers“ erläutert Geshe Michael Roach das Thema Lehrer-Schüler-Beziehung.

ISBN 978-3-9818250-0-8 18 Euro 

148 Seiten // 21 x 14,8 cm // 190 gr.
Eine Leseprobe finden Sie hier.

Kostbarkeiten III:
Das andere Sehen


Kostbarkeiten III
Das andere Sehen

Von 2000 bis 2003 hat sich Geshe Michael Coach für ein Schweige-Retreat über drei Jahre, drei  Monate und drei Wochen in die Wüste Arizonas zurückgezogen. In dieser Zeit entstand eine Reihe von Belehrungen für seine Schüler, in denen er seinen tiefen Einsichten aus Meditation und Studium teilte. In „Das andere Sehen“ zeigt Geshe Michael Roach auf, wie wir unsere Welt verwandeln können.

ISBN 978-3-9818250-3-9 18 Euro 

147 Seiten // 21 x 14,8 cm
Eine Leseprobe finden Sie hier.

Kostbarkeiten IV:
Wellen des Lichts


Kostbarkeiten IV
Wellen des Lichts

Von 2000 bis 2003 hat sich Geshe Michael Coach für ein Schweige-Retreat über drei Jahre, drei  Monate und drei Wochen in die Wüste Arizonas zurückgezogen. In dieser Zeit entstand eine Reihe von Belehrungen für seine Schüler, in denen er seinen tiefen Einsichten aus Meditation und Studium teilte.In „Wellen des Lichts“ zeigt Geshe Michael Roach auf, wie wir unsere karmischen Samen kraftvoller machen.

ISBN 978-3-9818250-4-6 18 Euro 

248 Seiten // 21 x 14,8 cm
Eine Leseprobe finden Sie hier.

Yoga des Geistes


Yoga des Geistes
Vorträge zur Geistesschulung

Die auf diesen Seiten gesammelten Vorträge von Seiner Heiligkeit, dem 14. Dalai Lama haben – auf zweierlei Weise – die Lehre des Buddha zum Inhalt: als Weg zum Weltfrieden und als Weg zum letztlichen Frieden des Geistes.
Alle Religionen, versichert der Dalai Lama, haben eigentlich nur diese Hoffnung als ihren Sinn: Egoismus gegen Altruismus einzutauschen. Und sie haben dazu ihre je eigenen Strategien entwickelt.
In seinen Erläuterungen gewährt der Dalai Lama Einblick in die Tiefe und Bandbreite seines eigenen religiösen Denkens, aber auch der tibetischen Tradition, in der diese Lehren über Jahrhunderte praktiziert und weitergetragen wurden. Er verdeutlicht die entscheidenden theoretischen Grundsätze und Praktiken für ein sinnerfülltes und mitfühlendes Leben, das durch die Einsicht in die tatsächliche Wirklichkeit und Natur des Bewusstseins selbst den Tod nicht scheuen muss. Da sich der Buddhismus nicht so sehr als Religion denn als universelles Mittel zur Leidminderung und Leidüberwindung versteht, können diese Ausführungen sicherlich auch Nicht-Buddhisten viele Anregungen und Einsichten gewähren.

ISBN 978-3-9816188-4-6 15 Euro Taschenbuch

150 Seiten // 21 x 14,8 cm //
Eine Leseprobe finden Sie hier.

Gutes Karma – Wie man Glück erschafft und Leid vermeidet


Gutes Karma
Wie man Glück erschafft und Leid vermeidet

Warum geschehen die Dinge in unserem Leben so und nicht anders? Wie können wir die Ursachen für Glück erzeugen? In der buddhistischen Praxis der Geistesschulung finden wir die Antwort auf diese Fragen: Unter anderem gehört dazu, dass wir unsere Ichbezogenheit überwinden und an ihrer Stelle anderen gegenüber eine Haltung der liebevollen Wertschätzung entwickeln. Dies wiederum führt uns zu einer Art des Handelns, durch die wir auf ganz natürliche Weise vom Leiden weg und hin zum Glück gelangen – kurzum gutes Karma erzeugen. In ihrem Kommentar zu einem der großen buddhistischen Gedichte, Das Rad der scharfen Waffen, zeigt Thubten Chodron klar und praxisnah, wie man die Ursachen für Unruhe, Angst und Niedergeschlagenheit beseitigen und für sich selbst und alle anderen die Ursachen für freudige Befreiung erzeugen kann.

ISBN 978-3-9818250-1-5 19 Euro Taschenbuch

293 Seiten // 21 x 14,8 cm //
Eine Leseprobe finden Sie hier.

Allumfassende Nächstenliebe


Matthieu Ricard wurde 1946 in Paris geboren. Der Molekularbiologie und promovierte Zellgenetiker gab seine wissenschaftliche Laufbahn auf, um als Mönch im Himalaya über 25 Jahre die buddhistischen Lehren zu studieren. Seine Werke über buddhistische Philosophie wurden in viele Sprachen übersetzt. Der Bestsellerautor tritt weltweit als Gastredner auf, u.a. auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos. Auf der Internetplattform TED haben über sieben Millionen Menschen seine Vorträge über Glück und Nächstenliebe verfolgt. Matthieu Ricard engagiert sich für die wissenschaftliche Erforschung der Auswirkungen von Mediation auf unser Gehirn. Er lebt in Nepal und widmet den Großteil seiner Zeit 140 von ihm initiierten humanitären Projekten in Tibet, Indien und Nepal.

Matthieu Ricard, Autor des internationalen Bestsellers „Glück“ und weltweit gefragter Referent, hält ein leidenschaftliches Plädoyer für Altruismus, aktiv gelebte Nächstenliebe und den engagierten Einsatz zum Wohle des Anderen. „In einer Zeit, in der wir als Individuen und als Gesellschaft dieses Thema fast vergessen haben, sind seine Stimme, seine Botschaft, seine Weisheit ein dringlicher Weckruf für uns alle.“ (Ariana Huffington)

In diesem fesselnden Buch zeigt der Autor auf, wie wir mit Nächstenliebe und Mitgefühl zugleich uns selbst und der gesamten Menschheit dienen. Auf der Basis jahrelanger persönlicher Erfahrung und zahlreicher wissenschaftlicher Studien präsentiert er uns sein Verständnis des Altruismus als alles entscheidende Antwort auf die großen Herausforderungen unserer Zeit: Wirtschaftliche Ungleichheit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit, die Frage nach dem Lebenssinn. Hier kann der Altruismus uns allen Leitlinie sein für ein besseres Leben. Die gute Nachricht: Wir alle sind von Geburt an mit dieser Qualität ausgestattet. Und wir können lernen, sie sinnvoll zu nutzen.

Dieses Buch gibt dem Leser praktische und inspirierende Werkzeuge zur Entwicklung des eigenen Mitgefühls an die Hand. Ricard zeigt uns die tiefe Bedeutung des Altruismus für jeglichen sozialen, erzieherischen, wirtschaftlichen und politischen Wandel. Die Welt verändert sich und Altruismus ist das Werkzeug des 21. Jahrhunderts zu ihrer Rettung.

„Mit Altruismus setzen wir ein Zeichnen der Hoffnung in der Welt für alle, die unter Gewalt, Krieg, Selbstsucht und Korruption leiden.“ Jane Goodall, US-Botschafterin für Frieden, Gründerin von Roots and Shoots und vielgelesene Autorin.

„Mattieu Ricard ist ein außergewöhnlicher Mensch. Seine strahlende Gegenwart und seine sanfte Stimme überraschen uns: Sie schaffen Respekt für seine gütige Weltsicht und machen jeglichen Gewohnheitszynismus unmöglich.“ Daniel Kahneman, Gewinner des Wirtschaftsnobelpreises und Autor von Schnelles Denken, Langsames Denken.

Im November 2016 war Matthieu Ricard in die TV-Sendung von Gerd Scobel auf 3sat eingeladen. Das Interview (hier) und die Buchbesprechung (hier) stellen wir Ihnen mit Freude zur Verfügung.
Gert Scobels (3SAT) persönliche Empfehlung: “Matthieu Ricard, Autor des internationalen Bestsellers ‘Glück’ hält ein leidenschaftliches Plädoyer für Altruismus, aktiv gelebte Nächstenliebe. Ein umfassendes, nachdenkenswertes Buch, das dazu führen kann, sein Leben tatsächlich zu ändern.”

ISBN 978-3-9816188-3-9 Taschenbuch 28 Euro

915 Seiten // 20,5 x 14,7 cm // 784 gr.
Eine Leseprobe finden Sie hier.

Ein Land singt:
OM MANI PADME HUM


“Ein Land singt: Om mani padme hum”
Ein Porträt über Khen Rinpoche Geshe Pema Samten von André Konarske

Der 97-minütige Dokumentarfilm porträtiert den außergewöhnlichen Lebensweg des buddhistischen Lehrers Khen Rinpoche Geshe Pema Samten, der heute sowohl in Tibet als auch in Deutschland lebt und lehrt. Die Biografie gibt einen anderen Blick auf das heutige Tibet, nimmt uns mit auf die Reise nach Indien und ist gleichzeitig auch die Geschichte einer Brücke zwischen Tibet und Deutschland und macht deutlich, wie wichtig auch heute noch das Wirken buddhistischer Meister ist.

“Bevor ich Mönch wurde, war ich cholerisch. Manchmal habe ich mich mit Leuten gestritten (…). Ich dachte mir, wenn ich die Lehren studiere, wird das alles langsam besser. Ich habe gehofft als Mönch werde ich glücklich. So bin ich Mönch geworden.” Khen Rinpoche Geshe Pema Samten macht sich – damals noch ein einfacher aber willensstarker Bauernjunge – eigenständig auf den langen und teilweise beschwerlichen Weg Mönch und später Lharampa-Geshe – der höchste Ausbildungsgrad der tibetischen Klosteruniversitäten – zu werden. Die Biografie des buddhistischen Meisters zeigt die Hingabe und den tiefen buddhistischen Glauben der Menschen in Tibet, nimmt den Zuschauer mit auf die Reise ins Exil nach Indien und ist gleichzeitig auch die Geschichte einer Brücke zwischen Tibet und Deutschland. Khen Rinpoche, der seit 1999 Abt des tibetischen Dargye-Klosters ist und seit 2003 in Deutschland lebt und lehrt, fungiert heute auch als Botschafter zwischen der fernen Kultur Tibets und der westlichen Kultur Deutschlands. In beiden Ländern initiiert er verschiedene Projekte, um für das Wohl der Menschen zu sorgen. Dieser Wunsch findet sich nicht zuletzt im Mantra “Om mani padme hum” wieder. Mit dem Rezitieren dieser wenigen Worte wünschen sich die buddhistisch geprägten Menschen in Tibet über Generationen hinweg die Erlösung aller Lebewesen des Universums. So endet auch der Film nach ca. 97 Minuten mit den Worten Khen Rinpoches: “Meine Hoffnung und mein Wunsch ist es, dass alle friedlich leben können, dass sie glücklich werden.”

Nähere Einzelheiten und Informationen zum Film, finden Sie unter: www.pema-samten.de

DVD 14,95 Euro
BluRay 19,95 Euro

Laufzeit: 97 Minuten // Sprachen: Deutsch, Englisch // 16:9 Widescreen

Den Trailer sehen Sie hier.

Wunschgebete


WUNSCHGEBETE Glück kann man üben
Geshe Pema Samten

Wie steht es um unser Verhalten? Wie oft am Tag tun wir Gutes und wie oft weniger Gutes? Bei genauerer Betrachtung fällt die Bilanz wahrscheinlich nicht so gut aus wie wir vermutet hätten. Schlechte Gewohnheiten zu überwinden, fällt schwer, dafür brauchen wir Kraft. Es ist möglich, diese schon in kurzer Zeit durch gezieltes heilsames Handeln zu erzeugen. Ein einziger kleiner Moment echter altruistischer Liebe hat die Kraft, uns von nachteiligen geistigen Anlagen, die wir über viele Zeitalter hinweg angesammelt haben, zu befreien. Wie funktioniert das? Der Erleuchtungsgeist ist davon gekennzeichnet, dass er ausnahmslos allen Lebewesen gegenüber bedingungslose Liebe und uneingeschränktes Mitgefühl empfindet. Er hat den tiefen Wunsch und die feste Absicht, sie alle zur höchsten Erleuchtung zu führen. Dieser außergewöhnliche Vorsatz richtet sich auf unendlich viele Lebewesen und dadurch entsteht eine Kraft, die viel stärker ist als ein Moment negativen Verhaltens ein oder zwei Personen gegenüber.

ISBN 978-3-9816188-2-2

16 Euro

196 Seiten // 21 x 14,8 cm //  329 gr.
Eine Leseprobe finden Sie hier.

LOGIK leicht gemacht


LOGIK leicht gemacht
Eric Brinkman

Wie kann man wissen, ob etwas wahr ist oder nicht? Hast du dich je gefragt, wie man logisch beweist, dass etwas wahr ist? Die alten Tibeter, die auf dem Dach der Welt lebten, haben sich ein einzigartiges System ausgedacht, mit dem sie genau dies tun können.

Dieses Buch beschreibt Anwendungen dieser Technik, die sich auf jeden Aspekt des Lebens beziehen: Möchtest du herausfinden, welches Stellenangebot du annehmen solltest oder warum du nicht befördert worden bist? Warum du krank warst oder welches Fitnessprogramm für dich das beste ist? Ob er der „Richtige“ für dich ist oder wie man jemanden kennenlernt, der zu einem passt?
Informationen zu verarbeiten und zu einer korrekten, logischen Schlussfolgerung zu kommen, ist etwas, was wir alle brauchen und anwenden können.
„Wir versuchen alle, jeden Tag logische Entscheidungen zu treffen. Das Problem dabei ist, wir können es nicht wirklich gut.“
Dieses Buch beschreibt die buddhistische Methode der Debatte in einer klaren Sprache, frei von Fachausdrücken. Es zeigt wie ein korrektes Argument formuliert wird, man feststellt ob dieses Argument richtig ist, und welche Strategien es gibt, an eine Argumentationskette anzuknüpfen, bis man sicher sein kann, dass die richtige Antwort gefunden wurde.

ISBN 978-3-9816188-9-1
ebook 9,90 Euro

Die Mackarelli wacht auf!


Lotte Mackarelli ist nicht nur eine weltberühmte Sängerin, sondern auch steinreich. Sie weiß schon längst nicht mehr, wohin mit ihrem Geld und kauft wahllos Häuser, Inseln, Schiffe und Unternehmen.
Es ist verwirrend: Einerseits hat sie die wunderschönste Singstimme der Welt, und man dürfte annehmen, dass so jemand rundum glücklich ist und ein gutes Herz hat und viel Gutes tut. Doch das ist nicht der Fall: Lotte Mackarelli ist unglücklich. Sie glaubt, viel Geld mache glücklich, deshalb treibt sie ihre Firmen an, so viel Gewinn zu machen wie nur möglich. Ob die Umwelt dabei zerstört und Luft und Wasser verseucht werden, scheint ihr völlig egal zu sein. Dann passiert der Mackarelli das Schlimmste überhaupt: Sie steht auf der Bühne und kann nicht singen! Als sie Frida, die elfjährigeTochter des Bühnenarztes, kennen lernt, wacht sie langsam auf und begreift, dass Materielles kein Glück bringt.

Ein Atem beraubender Kinder-Krimi, der beschreibt, wie der Opernsängerin durch die mutige Frida langsam aber sicher die Augen aufgehen für Umweltschutz und soziales Engagement und sich das gute Herz der Mackarelli zeigt. Trotz des ernstenThemas ist das Buch humorvoll geschrieben und leicht und spannend zu lesen.

Die Verlegerinnen der EditionBlumenau möchten auch gerne einen Beitrag dazu leisten, dass Kinder glücklich sind und die Umwelt heil bleibt, deshalb spenden sie einenTeil des Erlöses von jedem verkauften Mackarelli Buch.

90 Seiten mit Illustrationen.

ISBN 978-3-981618808
10 Euro

90 Seiten // 21 x 14,8 cm // 158 gr.

Sie möchten eine digitale Version dieses Buches kaufen.


Sie möchten eine digitale Version dieses Buches kaufen.

Bitte geben Sie im Bestellformular an, ob Sie die digitale Ausgabe dieses Buches als Ebook (e-pub) oder Kindle (Amazongeräte) kaufen möchten.

Sie erhalten nach Ihrer Bestellung Datei und Rechnung per E-mail.

Die Datei kopieren oder senden Sie an Ihr Lesegerät und dann kann es schon los gehen!
Eine Beschreibung für Kindlegeräte finden Sie hier. Falls Sie ein iPad (ibooks-App) oder ein anderes Tablet besitzen können Sie die Datei darauf kopieren und sie erscheint automatisch in Ihrer jeweiligen Lesebuch-App.

Viel Spaß beim Lesen!

Matthieu Ricard


Matthieu Ricard wurde 1946 in Paris geboren. Der Molekularbiologie und promovierte Zellgenetiker gab seine wissenschaftliche Laufbahn auf, um als Mönch im Himalaya über 25 Jahre die buddhistischen Lehren zu studieren. Seine Werke über buddhistische Philosophie wurden in viele Sprachen übersetzt. Der Bestsellerautor tritt weltweit als Gastredner auf, u.a. auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos. Auf der Internetplattform TED haben über sieben Millionen Menschen seine Vorträge über Glück und Nächstenliebe verfolgt. Matthieu Ricard engagiert sich für die wissenschaftliche Erforschung der Auswirkungen von Mediation auf unser Gehirn. Er lebt in Nepal und widmet den Großteil seiner Zeit 140 von ihm initiierten humanitären Projekten in Tibet, Indien und Nepal.

Matthieu Ricard, Autor des internationalen Bestsellers „Glück“ und weltweit gefragter Referent, hält ein leidenschaftliches Plädoyer für Altruismus, aktiv gelebte Nächstenliebe und den engagierten Einsatz zum Wohle des Anderen. „In einer Zeit, in der wir als Individuen und als Gesellschaft dieses Thema fast vergessen haben, sind seine Stimme, seine Botschaft, seine Weisheit ein dringlicher Weckruf für uns alle.“ (Ariana Huffington)

„Mattieu Ricard ist ein außergewöhnlicher Mensch. Seine strahlende Gegenwart und seine sanfte Stimme überraschen uns: Sie schaffen Respekt für seine gütige Weltsicht und machen jeglichen Gewohnheitszynismus unmöglich.“ Daniel Kahneman, Gewinner des Wirtschaftsnobelpreises und Autor von Schnelles Denken, Langsames Denken.

www.matthieuricard.org